Attic Fan Set up – Find out how to Set up an Attic Fan

Sie verbringen vielleicht nicht viel Zeit damit, über Dachbodenlüftung nachzudenken, aber wenn Sie Ihr eigenes Haus besitzen, sind Sie es sich selbst schuldig, ernsthaft über das Thema nachzudenken. Eine unzureichende Belüftung führt zu hohen Dachbodentemperaturen, die den Komfort verringern, die Stromkosten erhöhen und die Lebensdauer von Dachmaterialien verkürzen können. Die gute Nachricht ist, dass das Hinzufügen einiger Lüftungsschlitze fast immer das Problem löst. Für eine noch größere Effektivität können Sie auch einen Dachventilator installieren.

Diese kostengünstigen Lüfter werden thermostatisch gesteuert, sodass sie nur bei Bedarf laufen. Wenn Sie bedenken, dass Dachböden 150 Grad Fahrenheit erreichen können und dass die Dachbodenwärme 20 Prozent der durchschnittlichen Kühlkosten ausmacht, sind diese Lüfter eine gute Investition. Die meisten können für rund 100 US-Dollar installiert werden. Dachventilatoren sind auch mit Luftfeuchtigkeits- und Thermostaten erhältlich. Ein mit einem Feuchtigkeitsregler ausgestatteter Ventilator ist eine gute Wahl, um die übermäßige Feuchtigkeit auf dem Dachboden in den kälteren Monaten zu kontrollieren.

Grundlagen der Lüftung

Nehmen Sie sich etwas Zeit, um die vorhandene Dachbodenlüftung in Ihrem Haus zu überprüfen, bevor Sie einen Dachbodenventilator kaufen. Während die Art und Anzahl der Lüftungsöffnungen abhängig von der spezifischen Dachkonstruktion, dem Standort des Hauses und der Menge direkter Sonneneinstrahlung variiert, sollte ein Mindestlüftungssystem 1 Quadratfuß Dachlüftungsfläche pro 300 Quadratfuß Dachbodenfläche haben.

Wenn es um Lüftungsschlitze geht, ist mehr besser, und jeder Lüftungsschlitz, der hoch auf einem Dach montiert ist, benötigt ein Gegenstück auf dem unteren Dach, normalerweise unter der Traufe in der Laibung. Bei dieser Anordnung zieht heiße Luft, die durch die oberen Lüftungsschlitze aufsteigt, kühlere Luft durch die Laibungsöffnungen in den Dachboden. Ohne Laibungsöffnungen ist es so, als würden Sie versuchen, Ihr Zuhause zu kühlen, indem Sie die Fenster nur auf einer Seite Ihres Hauses öffnen.

Häufige Anzeichen für einen übermäßig heißen Dachboden sind Asphaltschindeln mit zusammengerollten Ecken oder Ausbuchtungen im Filz und Schindeln direkt über den Nähten in der Ummantelung. Suchen Sie an kalten Wintertagen auf dem Dachboden nach Frost. Bei diesem Frost handelt es sich um eingeschlossene Feuchtigkeit, die, wenn sie nicht entweichen darf, das gesamte Dach verrotten kann.

Überprüfen Sie abschließend Ihre vorhandenen Laibungsöffnungen, um sicherzustellen, dass sie nicht mit Schmutz verstopft sind. An heißen Tagen ist die Luftbewegung durch diese Lüftungsschlitze stark genug, um leichte Samen von Bäumen und Büschen direkt in die Lüftungsgitter zu ziehen. Verstopfte Lüftungsschlitze müssen beseitigt werden, damit Ihr neuer Lüfter ordnungsgemäß funktioniert.

Wählen Sie Ihren Fan

Es gibt zwei grundlegende Dachventilatorkonstruktionen: solche für Dachinstallationen und solche, die für die Montage in einer Giebelwand vorgesehen sind. Dachventilatoren sind auf Kunststoff- oder Blechböden montiert, die als Blinker dienen. Schneiden Sie einfach eine Öffnung in das Dach, normalerweise in der Nähe der Spitze, und installieren Sie den Lüfter über der Öffnung. Schindeln Sie dann über und um das Blinken wie bei einer Standard-Dachentlüftung oder einem Sanitärstapel.

In unserem Fall haben wir uns für einen Giebelwandventilator entschieden, der etwas einfacher zu installieren ist, da keine Schindeln gestört werden mussten. Tatsächlich haben wir unseren Lüfter einfach anstelle einer vorhandenen Giebelentlüftung installiert. Wir mussten die Öffnung ein wenig vergrößern, um einen etwas größeren automatischen Verschluss aufzunehmen, aber es war immer noch eine ziemlich einfache Aufgabe, die keine strukturellen Änderungen erforderte. Wenn Ihre vorhandene Entlüftung groß genug ist, müssen Sie sie möglicherweise nicht ersetzen. Montieren Sie einfach den Lüfter direkt dahinter.

Wir haben uns für einen Whisper Cool-Lüfter (Modell WCGA) von CertainTeed (CertainTeed Ventilation, 3000 W. Commerce Street, Dallas, TX 75212; www.certainteed.com) entschieden. Der Lüfter hat eine Garantie von fünf Jahren, verbraucht lediglich 3,2 Ampere und kann einen Dachbodenbereich von bis zu 1500 Quadratfuß bewältigen. Sein Thermostat ist in einer Steuerbox installiert und vorverdrahtet.

Wir zahlten ungefähr 40 US-Dollar für den Lüfter und ungefähr 30 US-Dollar für einen automatischen Verschluss von Attic Aire, der ebenfalls von CertainTeed hergestellt wurde. Dieser Kunststoffverschluss bleibt gegen Witterungseinflüsse geschlossen, bis der Lüfter ihn aufbläst. Sie benötigen außerdem Dichtungsmasse, ein paar elektrische Geräte und ein Stück 1/2-Zoll. Sperrholz zur Montage des Lüfters.

Schritt 1: Installieren des Verschlusses

Wenn die vorhandene Giebelentlüftung kleiner als der Durchmesser des Lüfters ist, müssen Sie die Entlüftung entfernen und entweder eine größere Entlüftung oder einen automatischen Verschluss installieren. Entfernen Sie zunächst die Schrauben oder Nägel, mit denen die alte Entlüftung befestigt ist, und heben Sie sie aus der Öffnung.

Schritt 2: Installieren des Verschlusses

Zentrieren Sie die Vorderseite des automatischen Verschlusses über dem Entlüftungsloch, stellen Sie sicher, dass der Rahmen des Verschlusses eben ist, und zeichnen Sie ihn mit einem Bleistift nach. Dadurch erhalten Sie die endgültige Position des Montageflansches. Um die Kanten der neuen Öffnung festzulegen, messen Sie allseitig 5/8 Zoll.

Schritt 3: Installieren des Verschlusses

Unsere Installation wurde vereinfacht, da unsere Giebelwand mit einer Sperrholzverkleidung Texture-111 versehen war, die eine flache Oberfläche für die Befestigung des Verschlussflansches bietet. Wenn Ihre Wand ein Überlappungsabstellgleis hat, müssen Sie das Abstellgleis um den Umfang des Entlüftungslochs herum abschneiden und 1 x 3 oder 1 x 4 Platten um das Loch herum installieren, um als flache Montagefläche zu fungieren, auf der Sie den Entlüftungsflansch sichern können .

Wenn Sie feststellen, dass der Boden der alten Öffnung mit 2 x 4 Blockierungen eingerahmt ist, schneiden Sie mit einer Säbelsäge die Nägel durch, die sie festhalten, und legen Sie die Blockierung beiseite.

Schritt 4: Installieren des Verschlusses

Wenn alle Hindernisse beseitigt sind, schneiden Sie die neue Öffnung mit einer Säbelsäge ab. Folgen Sie den Linien, die innerhalb der Umfangslinien des Verschlussflansches 5/8 Zoll gezeichnet sind.

Schritt 5: Installieren des Verschlusses

Heben Sie den neuen Verschluss in die Öffnung, überprüfen Sie, ob er gerade ist, und befestigen Sie ihn mit 1 Zoll. Holzschrauben. Versiegeln Sie den Umfang mit einem Acryl-Dichtmittel.

Schritt 6: Installieren des Verschlusses

Zum Schluss die alte Blockierung direkt unter der Unterseite des Verschlusses festnageln.

Ersetzen Sie alle Blockierungen, die Sie beim Vergrößern der Öffnung ausgeschnitten haben. Die Blockierung unterstützt die Montageplatte des Lüfters.

Schritt 7: Montieren des Lüfters

Der Karton, in den unser Ventilator kam, hatte ein Kreisausschnittmuster, mit dem wir die Ventilatoröffnung auf einem Stück Sperrholz dimensionierten. Die Installation des Lüfters auf einer Sperrholz-Montageplatte ist eine gute Idee, da dadurch die Lüfterflügel von der Wand ferngehalten werden und Sie die Baugruppe zentrieren und sichern können, ohne auf den darunter liegenden Rahmen achten zu müssen.

Schneiden Sie ein Stück Sperrholz auf eine Größe, die dem Dachbodenrahmen entspricht, der das Lüftungsloch umgibt. Schneiden Sie den Kreis aus dem Karton und positionieren Sie die Kartonschablone so auf dem Sperrholz, dass das fertige Loch über dem Entlüftungsloch zentriert wird, wenn das Sperrholz an der Wand befestigt wird. Zeichnen Sie die Vorlage mit einem Bleistift nach.

Schritt 8: Lüfter montieren

Verwenden Sie eine Säbelsäge, um die Atemwege in der Montageplatte zu schneiden. Bohren Sie ein Loch in den Abfallbereich, um den Schnitt zu starten.

Schritt 9: Montieren des Lüfters

Setzen Sie die Lüfterhalterung auf das Sperrholz, zentrieren Sie den Lüfter über der Öffnung und schrauben Sie die Halterung mit dem Sperrholz fest. Wir haben unsere Schrauben mit Unterlegscheiben gesichert, damit die Köpfe nicht durchziehen.

Die Lüfterbaugruppe muss vertikal ausgerichtet sein. Achten Sie daher auf die Auf- / Ab-Markierungen auf einem Satz Stützen und markieren Sie die Oberseite der Sperrholz-Montageplatte entsprechend. Tragen Sie dann die Lüfter- und Plattenbaugruppe auf den Dachboden, positionieren Sie sie hinter dem Verschluss und nageln Sie sie an den Giebelrahmen.

Schritt 10: Verdrahtung des Lüfters

Wie Sie Ihren Dachbodenventilator verkabeln, hängt von den örtlichen Vorschriften ab und davon, ob Sie einen Dachbodenstromkreis mit ausreichender Reservekapazität für den 3,2-Ampere-Lüftermotor finden.

Wenn Sie in einem nahe gelegenen vorhandenen Stromkreis nicht genügend Reservekapazität finden, müssen Sie zum Service-Panel zurückkehren und einen neuen 15-Ampere-Stromkreis für den Lüfter und möglicherweise einige neue Dachbodenleuchten erstellen. Ihre Installation muss den geltenden elektrischen Vorschriften entsprechen und von einem Beamten der Vorschriften überprüft werden. Wenn Sie Zweifel an Ihrer Fähigkeit haben, die Verkabelung durchzuführen, installieren Sie den Lüfter selbst und beauftragen Sie einen Fachmann mit der Durchführung der elektrischen Arbeiten.

Um festzustellen, ob ein zugänglicher Stromkreis eine Reservekapazität hat, schalten Sie den Leistungsschalter aus und zählen Sie die Anzahl der Licht- und Steckdosenboxen, die sich in diesem Stromkreis befinden. Weisen Sie jedem einen Wert von 1,5 Ampere zu und addieren Sie die Summe. Ein 15-Ampere-Stromkreis kann 10 Boxen und einen 20-Ampere-Stromkreis 13 versorgen. Wenn Sie einen Stromkreis mit 4 oder 5 Ampere finden, haben Sie Glück. Wenn nicht, gehen Sie zurück zum Service-Panel und fischen Sie 14-2 w / g Kabel auf den Dachboden. In unserem Fall konnten wir einen nahe gelegenen 15-Ampere-Stromkreis abhören, der die Pull-Chain-Lichter auf unserem Dachboden mit Strom versorgte. Stellen Sie wie immer sicher, dass das Gerät ausgeschaltet ist, bevor Sie an Kabeln arbeiten.

Der Thermostat des Lüfters ist bereits in einer Box montiert, die über ein flexibles Rohr am Lüfter befestigt ist. Schrauben Sie diese Box so an das Sperrholz, dass sie sich im direkten Weg des Luftstroms befindet

Schritt 11: Verdrahtung des Lüfters

Gehen Sie dann zum nächsten Schaltkasten – in unserem Fall zu einer Zugkettenvorrichtung. Trennen Sie das Gerät und legen Sie es vorerst beiseite.

Schritt 12: Verdrahtung des Lüfters

Als nächstes bohren Sie Löcher in die Sparren zwischen der Giebelwand und dem offenen Befestigungskasten. Verwenden Sie einen 5/8-Zoll. bohren und bohren Sie nur die Mitte der Platte. Ziehen Sie ein 14-2 w / g Kabel durch die Löcher zwischen den beiden Kästen und heften Sie das neue Kabel innerhalb von 8 Zoll von der Deckenbefestigungsbox an den Sparren.

Schritt 13: Verdrahtung des Lüfters

Machen Sie dasselbe mit dem Kabel in der Nähe der Thermostatbox.

Ziehen Sie das Kabel durch die Löcher in den Sparren und heften Sie es innerhalb von 8 Zoll sowohl an der Deckenbox als auch an der Thermostatbox fest.

Schritt 14: Verdrahtung des Lüfters

Führen Sie das Kabel durch einen der Stehbolzen, die den Lüfter tragen, und entfernen Sie etwa 8 Zoll Isolierung vom Ende. Schließen Sie einen Kastenstecker an das Kabel an und führen Sie die Drähte in die Thermostatbox ein. Ziehen Sie eine Befestigungsmutter am Anschluss der Box an und verbinden Sie das blanke Erdungskabel mit der grünen Klemme in der Box.

Schritt 15: Verdrahtung des Lüfters

Verbinden Sie dann das weiße Stromkabel mit dem weißen Kabel und das schwarze Kabel mit dem schwarzen Kabel mit Twist-Steckern.

Schritt 16: Verdrahtung des Lüfters

Bringen Sie die Gehäuseabdeckung wieder an und stellen Sie den Thermostat so ein, dass der Lüfter bei etwa 30 ° C (105 ° F) aktiviert wird.

Schritt 17: Verdrahtung des Lüfters

Um die Verkabelung abzuschließen, kehren Sie zur offenen Befestigungsbox zurück und bringen Sie zwei 8-Zoll-Kabel an. Kabel zur Zugkettenvorrichtung führen. Schließen Sie ein schwarzes Kabel an die Messingklemmenschraube und ein weißes Kabel an die silberne Klemme an. Verbinden Sie dann gleichfarbige Drähte mit Twist-Steckern und montieren Sie das Gerät an der Box.

Dieser Inhalt wird von Dritten erstellt und verwaltet und auf diese Seite importiert, damit Benutzer ihre E-Mail-Adressen angeben können. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise auf piano.io

Comments are closed.